Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

 
Internationale Physik-Olympiade

Der Wettbewerb findet jährlich statt. Staaten aus der ganzen Welt nehmen daran teil, das Gastgeberland wechselt jedes Jahr. Jede teilnehmende Nation entsendet eine Mannschaft aus fünf Schüler(inne)n.

Das Auswahlverfahren für das deutsche Olympiateam wird vom IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien der Bundesländer durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert.

Die Teilnehmer/-innen absolvieren insgesamt vier Auswahlrunden. Die fünf Besten qualifizieren sich für das Olympiateam und reisen nach einem experimentellen Training im Sommer zum internationalen Wettbewerb, wo sie mit mehr als 400 Jugendlichen um olympisches Gold, Silber und Bronze kämpfen. Zudem gibt es auch Geldpreise, Gutscheine und Forschungspraktika zu gewinnen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler/-innen allgemeinbildender Schulen, die am 30.6. des Jahres, in dem die Internationale Olympiade stattfindet, das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Gruppenarbeit ist nicht zugelassen. Die erste Runde des Wettbewerbs beginnt i.d.R. Anfang April, eine Anmeldung bzw. Registrierung ist bis etwa Mitte Mai möglich.


Weitere Informationen

Internationale Physik-Olympiade
http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ipho

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17726
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: