Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

 
Internationale Mathematik-Olympiade

Jeder Teilnehmerstaat entsendet eine Delegation bestehend aus sechs Schüler(inne)n. Die Olympiade selbst ist aber ein Einzelwettbewerb.

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Juli findet jeweils eine viereinhalbstündige Klausur statt, in der jede/r Teilnehmer/-in je drei Aufgaben lösen muss. Am Ende werden Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in der Einzelwertung sowie Sachpreise vergeben.

Wer bei der deutschen Delegation mitmachen will, muss zuvor am nationalen Auswahlwettbewerb teilnehmen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine erfolgreiche Beteiligung an der zweiten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik oder der Bundesrunde der Mathematik-Olympiaden in Deutschland oder ein Landessieg im Wettbewerb Jugend forscht, Fachgebiet Mathematik. Die Teilnehmer/-innen dürfen während der Olympiade nicht älter als 20 Jahre sein und müssen noch die Schule besuchen, dürfen also keine universitäre Ausbildung begonnen haben. Das nationale Auswahlverfahren zur Internationalen Mathematik-Olympiade wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Kultusministerkonferenz der Bundesländer gefördert.


Weitere Informationen

Internationale Mathematik-Olympiade
www.mathe-wettbewerbe.de/imo/imo-allgemeines

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17726
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: