Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft

Kurzcharakteristik des Studienbereichs

Aufgabe der Kunstgeschichte ist die Beschäftigung mit Darstellungsinhalten der Kunstwerke und ihrer zeitlichen und örtlichen Einordnung, insbesondere die Interpretation von Kunstwerken nach historischen, ästhetischen, stilistischen, soziologischen, ökonomischen und psychologischen Gesichtspunkten.

Zur Kunstgeschichte zählen auch die Kunsttheorie (die Lehre von den Techniken der Künste) und das Quellenstudium, u.a. die Beschäftigung mit den Lebensgeschichten der Künstler/-innen, die zur Interpretation der Werke herangezogen werden.

Die Schwerpunkte des Faches sind an den Hochschulen unterschiedlich ausgebildet, sodass je nach persönlichem Interesse und Vorbildung bei der Wahl des Studienortes vorab eingehende Erkundigungen über das Lehrangebot sinnvoll sind.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Kunsthistoriker/-innen arbeiten vorwiegend in Museen, Galerien, im Kunst-/Antiquitätenhandel, in Forschung und Lehre sowie in wissenschaftlichen Bibliotheken/Archiven. Beschäftigungsmöglichkeiten bieten darüber hinaus die Kirchen, wissenschaftliche Einrichtungen des Bundes und der Länder (z.B. Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Deutsches Kunsthistorisches Institut), internationale wissenschaftliche Einrichtungen (z.B. Bibliotheca Hertziana in Rom), Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Kunstvereine, (Kunst-)Verlage, Rundfunk- und Fernsehanstalten sowie Reiseveranstalter (Studien- und Kulturreisen).

Studium an Universitäten und Kunsthochschulen

Praktische Tätigkeit:

Praktika in einem Denkmalamt oder Museum sind empfehlenswert.

Studium:

Die Studiengänge sind nach Struktur und Inhalt unterschiedlich aufgebaut; i.d.R. sind Kenntnisse in modernen Sprachen (Englisch, Französisch; später auch Grundkenntnisse in Italienisch, Spanisch und Niederländisch) zum Verständnis der internationalen Fachliteratur erforderlich, ebenso Kenntnisse der Kunsttechniken. Vereinzelt werden auch Lateinkenntnisse vorausgesetzt. Neben Vorlesungen und Übungen zu den verschiedenen Kunstepochen gehören zum Studium auch Exkursionen einschließlich Auslandsreisen.

Alle Studiengänge anzeigen >>

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17725
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: