NewsletterNewsletter Nr. 26
20.12.2017

Liebe Leserin, lieber Leser,

Mandarinen vor einem Weihnachtsgesteck. (Foto: Nicole Schwab)die Studiensituation in Deutschland hat sich verbessert – das meldet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Anlass für die gute Nachricht ist die jüngste Veröffentlichung des 13. Studierendensurvey. Für die Langzeiterhebung werden etwa alle drei Jahre Studierende zu ihrer Studiensituation befragt. Im Wintersemester 2015/16 gaben 5.620 angehende Akademiker/-innen bereitwillig Auskunft. Das Fazit: Die große Mehrheit von ihnen bewertet die Qualität der Lehre und des Lehrangebots positiv. So erleben laut Survey die befragten Studierenden ihre Lehrenden überwiegend als gut vorbereitet und engagiert.

Auch die Organisation der Lehre hat sich gemäß Survey verbessert. Lehrangebote überschneiden sich demnach zeitlich seltener und wichtige Lehrveranstaltungen fallen nicht mehr so häufig aus. Außerdem sei die Anzahl der überfüllten Vorlesungen und Kurse rückläufig.

Mit dieser positiven Meldung verabschiedet sich das Team des studienwahl-Newsletters für 2017 von Ihnen. Wir bedanken uns herzlich für Ihr Interesse und Ihre Treue und wünschen ein frohes Weihnachtsfest.

Wir lesen uns im neuen Jahr!

finder

Inhalt des Newsletters:

Neue Studiengänge

Aktuelles & Informationen

Info- & Schnupperveranstaltungen

Rubrik "Welche Studienabschlüsse gibt es?"

Impressum & Kontakt

Neue Studiengänge

Frau hält das Seitenteil eines Satelliten in Händen. (Foto: Christof Stache)Satelliten für die Telekommunikation: neuer Elite-Studiengang in Würzburg

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg will weiterhin hoch hinaus – bis ins Weltall. Deshalb startet zum Wintersemester 2018/19 der englischsprachige Master „Satellite Technology – Advanced Space Systems“. Das neue Elite-Studienangebot vermittelt Fachkenntnisse im Bereich Raumfahrt-Systemdesign. Schwerpunkt sind konkret Klein-Satellitentechnologien und deren Anwendungen in der Telekommunikation. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

Weitere Informationen: www7.informatik.uni-wuerzburg.de/news/single-news/news/new-space-technology-program-satellite-technology-approved

nach oben Ʌ

Aktuelles & Informationen

Mathematiker an einer Tafel. (Foto: Johannes Simon)MINT-Fächer: solide Kenntnisse der Schulmathematik werden vorausgesetzt

Diese Meldung wir nicht überall für Jubel sorgen: Hochschulen erwarten von Studienanfängern solide Kenntnisse der Schulmathematik. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN). Für die Untersuchung wurden Dozentinnen und Dozenten für Mathematik befragt, die in MINT-Studiengängen unterrichten. Sie gaben an, von „Studien-Frischlingen" in mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Fächern fundierte mathematische Kenntnisse und Fertigkeiten aus der Schule vorauszusetzen. Dazu zählt etwa, dass sie die Inhalte der Sekundarstufe I verinnerlicht haben, zum Beispiel Bruchrechnen oder das Lösen von Gleichungen. Auch Vorstellungen über Mathematik als Wissenschaft werden erwartet. Auf der Wunschliste der Dozierenden stehen außerdem spezifische persönliche Merkmale der Studienanfänger/-innen, etwa eine angemessene Frustrationstoleranz oder Offenheit und Neugier gegenüber der spezifischen Weise, wie Mathematik an der Hochschule betrachtet wird.

Weitere Informationen: www.ipn.uni-kiel.de/de/das-ipn/nachrichten/hochschulen-erwarten-von-studienanfaengerinnen-und-anfaengern-solide-kenntnisse-der-schulmathematik

nach oben Ʌ

Info- & Schnupperveranstaltungen

Designer telefoniert. (Foto: Susanne Erler)Offene Sprechstunde zum Designstudium in Münster

Schönes Design lässt niemanden kalt. Da ist es nur logisch, dass viele Abiturientinnen und Abiturienten ein entsprechendes Studium anstreben. Was es dabei zu beachten gibt und wie das Bewerbungsverfahren abläuft, erfahren alle Interessierten bei einer Informationsveranstaltung am 8. Januar an der FH Münster. Ab 15 Uhr beantworten die Experten/-innen der Hochschule alle im Rahmen einer offenen Sprechstunde Fragen rund um das Designstudium. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: www.fh-muenster.de/msd/aktuelles/termine/info-05-08_1309001_1363751_1363752_1423787_1423789_1423792_1423793_1423794.php

TU Berlin informiert über Studienbewerbung

Wie bekomme ich (m)einen Studienplatz? Dieser Frage geht die Technische Universität (TU)  Berlin am 10. Januar nach. Ab 17 Uhr erläutern die Experten/-innen der Studienberatung das Verfahren an der TU – von der Bewerbung bis zur Immatrikulation. Dabei erhalten die Besucher/innen auch Tipps, wie sie ihre Chancen auf einen Studienplatz im Wunschfach erhöhen können. Auch die Themen Numerus clausus und Wartezeit stehen auf der Agenda. Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen: www.studienberatung.tu-berlin.de/menu/studieren/veranstaltungen/wegweiser_studium/#714441

Beratungsnachmittag für Studieninteressierte an der Hochschule RheinMain

Was studieren? Diese Frage treibt viele Abiturienten/-innen um. Bei der Suche nach einem passenden Angebot unterstützt die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Hochschule RheinMain am 10. Januar. Beim Beratungsnachmittag für Studieninteressierte haben die Teilnehmer/innen Gelegenheit, von 16 bis 20 Uhr zusätzliche Gesprächstermine wahrzunehmen. Mit Berater(inne)n lassen sich dann alle Fragen zur Studienwahl klären. Die Beratungsgespräche finden in Wiesbaden und Rüsselsheim statt. Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich und ab 2. Januar über das Sekretariat der Zentralen Studienberatung sowie den i-Punk des Studien-Informations-Centrums möglich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen: www.hs-rm.de/de/studium/studienorientierung/#infotermine-13575

nach oben Ʌ

Rubrik
"Welche Studienabschlüsse gibt es?"

Junge Menschen im Prüfungssaal. (Foto: Hans-Martin Issler)Was genau unterscheidet eigentlich Bachelor und Master? Wofür benötigt man das Staatsexamen? Gibt es Diplom und Magister noch? Und was ist eigentlich eine Promotion? Wenn es um die verschiedenen Studienabschlüsse geht, blickt so manche/r Abiturient/in ratlos drein. Das muss nicht sein: studienwahl.de erklärt die Bezeichnung auf der Urkunde, mit der man der Hochschule "Adieu" sagt, leicht verständlich.

In unserer Rubrik "Abschlüsse" erläutern wir Ihnen nicht nur die Unterschiede zwischen den einzelnen Studienabschlüssen, sondern gehen auch kurz auf deren Geschichte ein. Außerdem erhalten Sie Hinweise zu den Regelstudienzeiten und vermittelten Qualifikationen.

nach oben Ʌ

Impressum und Kontakt

Herausgeber:

Stiftung für Hochschulzulassung, Sonnenstraße 171, 44137 Dortmund, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion:

Meramo Verlag GmbH, Gutenstetter Straße 8d, 90449 Nürnberg
(Geschäftsführer: Andreas Bund und Rainer Möller, Handelsregister Nürnberg HRB 19311)
Kontakt zur Redaktion: stub-redaktion@meramo.de

Werbung:

Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
agentur kindt, Frau Sebnem Tatar, Karlstraße 103, 74076 Heilbronn
Telefon: 07131-88851-21
E-Mail: sebnem.tatar@agentur-kindt.de

Service:

Zum Abmelden vom Newsletter klicken Sie bitte hier.
Wollen Sie den Newsletter abonnieren? Dann melden Sie sich bitte über www.studienwahl.de/de/newsletter.htm an.
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern? Dann schreiben Sie uns: stub-redaktion@meramo.de

Disclaimer:

Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Datenschutzhinweise finden Sie unter www.studienwahl.de/de/newsletter/datenschutzhinweis0908.htm.

ISSN 2193-0813

nach oben Ʌ

studienwahl.de