Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

news: Studienfinanzierung Weniger BAföG-Empfänger

Demnach haben im vergangenen Jahr etwa 823.000 Personen eine Förderung nach dem BAföG erhalten. Darunter waren 584.000 Studierende und 239.000 Schüler/-innen. Da die Förderung teilweise nicht über das ganze Jahr ausgezahlt wird, geht das Statistische Bundesamt von durchschnittlich 525.000 geförderten Personen im Monat aus.

Studierende erhalten monatlich im Schnitt 464 Euro, Schüler/-innen 435 Euro. Das ist eine Steigerung von 16 bzw. 14 Euro im Vergleich zum Vorjahr. Fast die Hälfte der BAföG-Empfänger/-innen bekam den maximalen Förderbetrag. Dieser ist allerdings abhängig von Wohnort und Ausbildungsstätte und kann bis zu 735 Euro betragen. Wer etwa als Studierender nicht mehr bei seinen Eltern lebt, kann maximal mehr erhalten als jemand, der als Schüler/-in noch im Elternhaus wohnt. Die meisten, nämlich 72 Prozent, der Geförderten sind von daheim ausgezogen.

Insgesamt hat der Bund 2,9 Milliarden Euro für die Finanzierung des BAföGs ausgegeben. Das sind 102 Millionen Euro weniger als im Jahr zuvor.

Weitere Informationen

Statistisches Bundesamt
www.destatis.de

Weitere News aus dieser Rubrik:
Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17715
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: