Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

news: Studie Deutschland bei ausländischen Studierenden beliebt

Deutschland zählt demnach – nach den USA, Großbritannien, Australien und Frankreich – zu den beliebtesten Gastländern. Vor allem Studierende aus China, Indien und Russland kommen für einen Studienaufenthalt nach Deutschland. Die meisten von ihnen planen, hier einen Abschluss zu absolvieren. Besonders häufig werden Studiengänge aus den Ingenieurwissenschaften gewählt: Über 38 Prozent der ausländischen Studierenden, die einen Abschluss in Deutschland absolvieren möchten, sind in einem solchen Fach eingeschrieben. Es folgen die Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit 26 Prozent und die Geisteswissenschaften mit elf Prozent.

Weitere Ergebnisse der Studie:

  • Im Jahr 2014 waren weltweit 4,3 Millionen Studierende außerhalb ihres Heimatlandes immatrikuliert.
  • Fast 140.000 deutsche Studierende waren im Jahr 2015 für einen abschlussbezogenen Studienaufenthalt in einem anderen Land eingeschrieben. Die beliebtesten Länder waren Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz.
  • Für einen temporären Studienaufenthalten gingen die deutschen Studierenden in diesem Jahr vor allem nach Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien.
  • Fast ein Drittel der deutschen Studierenden war bereits für einen Studienaufenthalt im Ausland.


Weitere Informationen

Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)
www.dzhw.eu

Weitere News aus dieser Rubrik:
Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17725
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: