Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

Detailaufnahme von einer Glasweltkugel auf einer Landkarte.
Foto: Axel Jusseit
International ausgerichtete Studiengänge

Bei international ausgerichteten Studiengängen sind ein oder zwei Semester an der jeweiligen Partnerhochschule im Ausland integriert. Oft kann dabei auch ein doppelter Studienabschluss (ein deutscher und ein ausländischer) erworben werden. Gute Kenntnisse in der jeweiligen Landessprache sind Voraussetzung für ein solches Studium.

In welchen Fächern und an welchen Hochschulen ein international ausgerichtetes Studium möglich ist, können Sie unter www.studienwahl.de mit dem finder recherchieren. Wählen Sie dort einfach unter Studienform „Internationaler Studiengang“ aus.

Im HRK-Hochschulkompass (www.hochschulkompass.de) können Sie sich in der Rubrik „Auslandskooperationen“ gezielt über alle Beziehungen zwischen deutschen und ausländischen Hochschulen informieren.

Deutsch-Französische Hochschule

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) bietet ihre Studiengänge in Kooperation mit zahlreichen Mitglieds- und Partnerhochschulen in Deutschland und Frankreich an. Zurzeit gibt es dort über 170 integrierte Studienprogramme in den Fachrichtungen Ingenieurwissenschaften, Mathematik/Informatik/Naturwissenschaften, Medizin, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie in der Lehrerbildung (Stand: WS 2016/2017).

Diese binationalen integrierten Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass deutsche und französische Studierende in gemeinsamen Gruppen einen Teil des Studiums sowohl in Deutschland als auch in Frankreich absolvieren. Die Studiendauer ist dabei nach einer von beiden Hochschulen vorher festgelegten Prüfungsordnung gleichgewichtig auf die Partnerhochschulen verteilt. Am Ende dieser integrierten Studiengänge stehen Abschlussdiplome beider Hochschulen, sodass die Teilnehmer/-innen einen Doppelabschluss erwerben.

Die DFH hat sich auch für Drittländer geöffnet und trinationale grundständige und weiterführende Studiengänge mit Partnerhochschulen in Bulgarien, Großbritannien, Japan, Luxemburg, Niederlande, Polen,  Spanien, Österreich, Tschechien und der Schweiz eingerichtet.


Weitere Informationen

Deutsch-Französische Hochschule
www.dfh-ufa.org

HRK-Hochschulkompass
Siehe Rubrik “Internationale Kooperationen“.
www.hochschulkompass.de

 

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17725
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: