Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

Anzeige
  • Deutsche Bundesbank

Die Deutsche Bundesbank

Die Deutsche Bundesbank ist eine der größten Zentralbanken weltweit. Wir gestalten gemeinsam mit unseren europäischen Partnern die Geldpolitik des Eurosystems und engagieren uns für stabile Finanzsysteme und zuverlässige Zahlungssysteme. Weitere Kernaufgaben sind die Bankenaufsicht und Bargeldversorgung. In einem internationalen Umfeld verrichten wir dabei komplexe und anspruchsvolle Aufgaben.

Die Studiengänge

Duales Studium Zentralbankwesen/Central Banking

In deutsch- und englischsprachigen Modulen werden sich betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse, ebenso wie Grundlagen des deutschen Rechtssystems angeeignet. Darüber hinaus umfasst das Studium eine Reihe von einzigartigen, zentralbankspezifischen Modulen rund um das Thema (Bar-)Geld, beispielsweise im Bereich des Zahlungsverkehrs oder der Bankenaufsicht.

Neben dem in der Theorie vermittelten Wissen umfasst das duale Studium eine Reihe von Praxisphasen, die deutschlandweit in der Zentrale, den Hauptverwaltungen oder Filialen der Deutschen Bundesbank absolviert werden können. Dort kann das gelernte Wissen unmittelbar in die Praxis umgesetzt werden.

  • Start: Oktober bzw. 1. April des darauffolgenden Jahres
  • Dauer: 36 Monate
  • Theorie: Eigene Hochschule in Hachenburg im Westerwald mit Unterbringung und Verpflegung
  • Praxis: Deutschlandweiter Einsatz möglich
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Besonderheit: Einstieg in die gehobene Beamtenlaufbahn

Voraussetzungen:

  • (Fach-)Hochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Bundesweite Mobilität
  • Staatsangehörigkeit nach § 7 BBG (z. B. eines Mitgliedslandes der Europäischen Union)

Duales Studium der Angewandten Informatik

Im Theorieteil erarbeiten Sie sich fundierte technische Kenntnisse insbesondere in der Anwendungsentwicklung und im Software-Engineering. Sie erwerben Wissen in zahlreichen Kerngebieten der Informatik, beispielsweise Algorithmen und Datenstrukturen, Betriebssysteme, Datenbanken, Programmiersprachen und IT-Security. Sie studieren auch während der Theoriephasen stark projektbezogen und vertiefen Ihr Verständnis der Studieninhalte durch die direkte Anwendung in der Praxis. Diese findet deutschlandweit in der Zentrale oder einer der Hauptverwaltungen der Deutschen Bundesbank statt. Sie werden dort in den Teams eingebunden und können Ihr erlerntes Wissen nutzen, um aktuelle Projekte durch Ihre Mitarbeit zu unterstützen. 

  • Start: Oktober
  • Dauer: 36 Monate
  • Theorie: Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)
  • Praxis: Deutschlandweiter Einsatz möglich
  • Abschluss: Bachelor of Science

 Voraussetzungen:

  • (Fach-)Hochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung
  • Gute bis sehr gute Leistungen in Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Fortgeschrittene Englischkenntnisse
  • Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • Bundesweite Mobilität

Ausbildungsgänge

Darüber hinaus bieten wir folgende Ausbildungsgänge an:

  • Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement (deutschlandweit)
  • Ausbildung für den mittleren Bankdienst (deutschlandweit)
  • Ausbildung zum Koch (Hamburg und Frankfurt am Main)
  • Ausbildung zur Fachfrau/zum Fachmann für Systemgastronomie (Hamburg und Frankfurt am Main)

Für konkrete Informationen über unsere Ausbildungsgänge besuchen Sie bitte unsere Website.

Perspektiven nach dem Studium

„Die Bundesbank bietet mit Ihren vielfältigen Aufgaben viele verschiedene Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen. Ich persönlich habe meinen Bereich, in dem ich nach dem Studium nun arbeite, schon während einer der Praxisphasen kennengelernt. Das ist der große Vorteil der meist sechswöchigen Praktika, man bekommt gute Einblicke in das tägliche Geschäft und kann auch schon Kontakte knüpfen. So hat auch jeder meiner Kommilitonen das passende Aufgabengebiet für sich gefunden.“ – Chris Körner, ehem. dualer Student.

Bewerbung

Unsere Studienangebote schreiben wir jeweils im Sommer eines Jahres für die Einstiegstermine 1. Oktober des Folge- bzw. 1. April des übernächsten Jahres (Zentralbankwesen) bzw. nur 1. Oktober (Angewandte Informatik), also gut 1 bzw. 1 1/2 Jahre im Voraus aus. Sie finden unsere Ausschreibungen in den großen regionalen und überregionalen Zeitungen sowie auf unserer Homepage.

Unsere Ausbildungsangebote werden ebenfalls im Sommer des Vorjahres ausgeschrieben. Die konkreten Zeiträume weichen in Abhängigkeit vom Einstellungsort leicht ab.

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsformular in unserer Jobbörse.

 

Weitere Informationen

Fragen zu den Studienmodulen:
Hochschule der Deutschen Bundesbank,
Tel. 02662/83-233, -541

Fragen zu den Praxismodulen:
Deutsche Bundesbank,
Tel. 069/9566-5143, -5144

Bewerbungen über das Online-Bewerbungsformular unter:
www.bundesbank.de/karriere > Jobbörse

  

 

Drucken Versenden
Nach obenNach oben